Japan im Mai

Der japanische Garten in Leverkusen hatte am Maifeiertag schon überraschend viel zu bieten. Obwohl denjenigen, die sich noch erinnern können, sicher die bis vor ein paar Jahren im Garten beheimateten großen Buddha Statuen fehlen werden. der Garten ist einfach nicht mehr derselbe.

Aber Japan , japanisches Verständnis von Harmonie und Schönheit, das zeigt er immer noch.

Mit seinen Koi Karpfen und den  japanischen Laternen.

Der einzigen verbliebenen Statue  , der Bildtafel, dem Minibach mitten durch den Garten.

Und dieses Mal sogar mit einem Manga Mädchen

 

Dieser Beitrag wurde unter Leverkusen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.