Weihnachtsengel, Ponys und Burgen

 

Unser erster Weihnachtsmarkt dieses Jahr, der Markt auf Burg Heimerzheim in Swisstal- Heimerzheim.

Bevor wir noch den eigentlichen Markt betreten haben, begrüßen uns fröhliche Ponys mit ihren Reitern, das kann man nämlich beim Heimerzheimer Weihnachtsmarkt, Kinderponyreiten.

Auf dem Hof der Burg neben einigen Ständen und einem Karussell , in der Mitte ein großer Weihnachtsbaum.DSC00737

Es gibt Stände mit ungewöhnlichem Schmuck, Weihnachtsartikeln und natürlich sind auch Stände mit Lebensmitteln vertreten, wie Honig oder Eierlikörpunsch.

Im Nebengebäude der Burg haben sich die Händler mit dem etwas empfindlicheren oder wertvolleren Gut, wie Designer Schmuck oder diese bunte Keramik niedergelassen, auch hier wird natürlich für das leibliche Wohl gesorgt.

Im Haupthaus der Burg findet man hauptsächlich die Händler mit ungewöhnlichem Design , in der Mehrheit natürlich weihnachtlich.

Der Weihnachtsengel schwebte durch die gesamte Örtlichkeit.DSC00738

Dann gibt es noch einen Pavillon außerhalb der Burg, in dem der örtliche Karnevalsverein Kaffee und Kuchen zu günstigen Preisen anbot. Dort boten auch zahlreiche Kunsthandwerker ihre Produkte an.

Alles in allem ein netter Markt. Obwohl es uns ein völliges Rätsel ist, weshalb man für den Besuch eines Marktes, auf dem man doch nach Möglichkeit etwas kaufen soll, Eintritt entrichten soll.

Leider haben wir dieses , wie wir finden erhebliche Manko, erst bemerkt als wir dort angekommen waren.

Das wird uns nicht wieder passieren, wir finden , wer etwas verkaufen möchte, sollte keinen Eintritt verlangen.Deshalb können wir einen Besuch dieses Marktes nicht empfehlen.

05.-06 – 12.2015

53913 Swisstal Heimerzheim

Burg Heimerzheim

Eintritt 3 €

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ...in und umzu, Weihnacht abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.