Trinken Sie Tee?

 

Wir haben es endlich geschafft die Flora zu besuchen. Das erste Mal seit Fertigstellung der Renovierung des Kölner Traditionsbaus.

Im Augenblick blüht noch nicht so viel . Die Krokusse.davon gibt es ganze Wiesen, gelbes Frühlingsfingerkraut ,Haselnüsse und Christrose.

Was die Menschen anzieht ist die Kamelienblüte.

Kamelien so erfahren wir , sind auch die Pflanzen aus denen Tee besteht.©Teeformen

Nein, die wunderschönen Pflanzen in der Flora um ihre Blätter zu berauben lohnt sich nicht.Es gibt zwei Formen. Die Kamelie sinensis, das ist die Teepflanze und die Kamelie japonica, das ist die Zierpflanze. Und das sind auch die wunderschönen Bewohner der Flora.Die Briten haben begonnen ,die in China und Ostasien, beheimatete Pflanze zu kultivieren.Im 19. Jahrhundert gab es einen Kamelienboom der in Stücken wie „die Kameliendame“ von Alexandre Dumas seinen Höhepunkt fand.

Die Flora ist Mitglied der internationalen Kameliensociety.©Urkunde für Kamelien

Ausser Kamelien fanden wir auch noch Mimosen , Wachsblumen und Riesenkreuzkraut und sie. Eine Katze, die sich in den Beeten sonnte. Bei diesem Ara weiß ich allerdings nicht , ob es sich um Moritz oder Oskar handelt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ...in und umzu, Köln abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Trinken Sie Tee?

  1. Ingrid schreibt:

    Ach, gut, dass du mich erinnerst. Ins Kamelienhaus und die Flora könnte ich auch noch mal gehen. Ich finde, sie ist sehr schön geworden.
    LG, I.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.