Der blaue Drache, Feuer und eine Wallfahrtskirche…

Wir mögen wie man sicherlich schon gemerkt kleinere Weihnachtsmärkte lieber weil dort individuellere Sachen angeboten werden , als auf den großen Weihnachtsmärkten deren Angebot nur auf eine zahlreiche Kundschaft fixiert ist.So besuchten wir letzte Woche den Weihnachtsmarkt in Overath Marialinden. Rund um die Wallfahrtskirche Maria Heimsuchung fand der kleine Weihnachtsmarkt statt. DSC05096

Leider regnete es , so daß nur wenige Besucher an diesem Tag den Weg fanden.

Man hatte überall auf der Straße Feuerstellen aufgestellt , die erstaunlich gut wärmten.DSC05110Und den Markt richtig anheimelnd machten.

Trotzdem gab es noch eine Halle in der auch verschiedenen Stände zu betrachten waren. Dort traf ich den blauen Drachen mit seine Freunden, den anderen reizenden Marionetten.

Auch eine Porzellanmalerin stellte ihre Werke aus, ebenso wie diese Künstlerin . Das sind alles einzelne kleine Pailletten, einzeln auf getragen. Eine Arbeit, die ich mir gar nicht  vorstellen mag, unwahrscheinlich Zeitaufwendig.

 

 

 

Und draußen waren ein wunderschönes  altmodisches Karussell  , sowie zahlreiche Hobbykünstler mit ihren Werken vertreten. Besonders gut gefiel uns, das auch zahlreiche örtliche Vereine , Kindergarten und Schulen ihre liebevoll selbst gebastelten Kunstwerke zum Verkauf anboten.

 

Overath Marailinden ,Pilgerstraße25

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ...in und umzu, Weihnacht abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.