Bonngasse, ein Besuch bei Familie Beethoven und eine unauffällige Kirche…

Teil 1

Ich war noch nie im Beethovenhaus, obwohl überall in Bonn Schilder darauf hinweisen. Das mußte geändert werden. Bonngasse, so ist die Adresse. Die geht vom Markt ab. Das barocke Hausensemble liegt ziemlich weit die Straße hinunter.DSC03901

Da gibt es das Haus „Im Mohren“ wo Beethovens Patentante wohnte . Das Vorderhaus, rosa angemalt, wo Philipp Salomon , ein Musiker, mit seiner Familie wohnte. DSC03869Und das, heute würde man sagen Hinterhaus, zum kleinen Garten zu . Da wohnten Beethovens.DSC03897 Und gegenüber in der Bonngasse, wohnte der Großvater Beethoven, Musiker in der kurfürstlichen Kapelle, der auf dem Bild „Bönnsches Ballstück“ verewigt ist. Viel ist im Haus nicht zu sehen, es ist wohl lange her und die Beethovens sind ja in Bonn auch mehrfach umgezogen.Erhalten hat sich von allen Beethoven Wohnungen in Bonn nur das Geburtshaus in der Bonngasse.Noten, Briefe Beethovens und an Beethoven und Bilder kann man sehen. Teilweise Faksimile und teilweise Original.DSC03872 Ein paar Klaviere und Flügel von Beethoven. Der Tisch der Orgel der Minoritenkirche( heute Remigiuskirche), an dem Beethoven seit seinem 10. Lebensjahr regelmäßig spielte.DSC03873Beethovens ,für heutige Verhältnisse, abenteuerlich aussehende Hörrohre.Ein Vortragssaal, indem auch zu Konzerten ,das historische Hammerklavier erklingt.Mir gefiel am besten der Garten.DSC03881Am Ende war eine von mehreren Büsten des Maestro zu sehen.DSC03874

IF                                                                                                                                                                   Durch einen Mauerdurchbruch gelangt man in den Skulpturenhof, wo noch mehr Beethovenbüsten ausgestellt sind und zum Studio für digitale Sammlungen(Beethoven multimedial)

DSC03884DSC03883DSC03890DSC03886DSC03888

 

 

 

 

 

 

Das Beethovenhaus  befindet sich seit 1889 in Trägerschaft des Vereins „Beethovenhaus“. Sehr zu empfehlen ist der angeschlossene Museumsshop, in dem es eine schier unübersehbare Menge an CD´s mit Beethovens Musik gibt und außerdem sehr geschmackvolle Andenken an den Besuch in Bonn.

Bonngasse 20

Öffnungszeiten: 1.April-31.Okt. täglich 10:00-18:00H

1.Nov.-31.März Montag bis Samstag 10:00-17:00H,

So. und Feiertage 11:00-17:00H

Eintritt für Erwachsene 6 €

Fortsetzung folgt……

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bonn abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.