Leichte Aprikosenmarmelade mit Pfiff und Stachelbeeren etwas anders

Zwei schlanke Marmeladen Varianten mit Pfiff und nicht so viel Zucker:

Aprikosenmarmelade mit grünem Pfeffer

ca. 4  250ml Gläser

1kg               Aprikosen vorzugsweise französisch( es sind einfach die besten)

waschen, entsteinen, klein schneidenDSCN1837DSCN1838DSCN1839

500gr                                             2:1 Zucker

etwas ziehen lassen

kochen

mit Pürierstab zerkleinernDSCN1845DSCN1850

3-4EL                           grüner Pfeffer( eingelegt)DSCN1840DSCN1853DSCN1854

n heiß ausgewaschene Twist Off Gläser füllen

 

Stachelbeermarmelade mit Vanille

ca. 4 250ml Gläser

1 kg               Stachelbeeren, vorzugsweise rote( die sind nicht so schnell mehlig)

waschen, putzen(Fruchtansatz oben und unten entfernen),klein schneidenDSCN1842 DSCN1844DSCN1856DSCN1839

500gr                                            2:1 Gelierzucker

ziehen lassen

kochen

mit Pürierstab pürierenDSCN1860

1-2                                      Vanillestangen klein schneiden

2-3 EL.                               VanillezuckerDSCN1858DSCN1859

unterrühren

in heiß ausgespülte Twist Off GläserDSCN1861

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.