Auf ins Mittelalter, der Siegburger Weihnachtsmarkt…. Weihnachtsmarkt 3

Direkt unter dem Michaelsberg hat sich in Siegburg ein merkwürdiges Völkchen eingefunden.

St MichaelAuf dem Marktplatz vor dem Denkmal zu Ehren der Gefallenen des 1 Weltkrieges,hat sich das Mittelalter , oder das was man dafür halten soll, breit gemacht.Kriegerdenkmal WK1Kramer Zunft und Kurtzweyl möchte uns mit ihrem Angebot in diese Zeit  entführen.EingangEs gibt einen Vogt.VogtEin Karussell , das Mama und Papa selbst bedienen müssen,für einen nicht geringen Preis übrigens.Karussel MittelalterKarusselpreiseEinen Schmied.SchmiedUnd zahlreiche Händler, die zu gern unter dem  Thema Mittelalter, ihre Phantasien über diese Zeit verkaufen möchten.

Mittelalter ModeOrientEin Café wie aus 100o und einer Nacht.Buchdruck Einen Stand an dem es Bücher gibt, eine Reverenz an die Neuzeit?

Ob das zum Mittelalter gehörtGenau wie sich die Frage auftut, was das mit Mittelalter zu tun hat, eher wohl mit Geschäft.

WahrsagenDafür können wir , sehr phantasievoll, unser Zukunft deuten lassen, ob der Vogt die Hexe am Ende des Markttages abholt und auf den Scheiterhaufen bringt? Das passierte Personen mit solch zweifelhaftem Angebot im echten Mittelalter.

Die Konkurenz schläft nichtAber die Konkurrenz schläft nicht , wie man sehen kann. Am Rande des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes, haben sich Markthändler der heutigen Zeit niedergelassen. Der Siegburger Wochenmarkt.

BlumenWochenmarkt GemüseIn jedem Fall ist der mittelalterliche Weihnachtsmarkt nicht zu verfehlen, da es in der gesamten Innenstadt nach ihm riecht, um nicht zu sagen stinkt. Und das war wohl auch im Mittelalter ein typisches Problem, der Geruch.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ...in und umzu, Weihnacht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.